Umweltbildung in Niederbayern

 

Die staatlich anerkannte LBV-Umweltstation Straubing, die für ihre überzeugende Arbeit mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ des Bayerischen Umweltministeriums ausgezeichnet wurde, bietet ein vielfältiges Programm für Schulen, Kindergärten und andere Gruppen sowie regelmäßige offene Angebote für Kinder im Grundschulalter.

Bei spannenden und informativen Exkursionen in verschiedene Lebensräume wie Wald, Wasser, Wiese oder Hecke steht immer das eigenständige Lernen der Kinder im Mittelpunkt. Dabei werden ökologische Zusammenhänge altersgerecht erarbeitet und durch das Erschließen der bearbeiteten Themen aus unterschiedlichen Richtungen (naturwissenschaftlich, gestalterisch, spielerisch, sinnlich-emotional) verschiedene Kompetenzen besser gefördert und Inhalte effektiver verankert.

Die Umweltbildungsarbeit des LBV basiert auf dem Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert, das 1992 in Rio de Janeiro von 180 Staaten verabschiedet wurde. Diese Agenda 21 soll Kindern und Jugendlichen Kompetenzen vermitteln, die ihnen dabei helfen, ihr eigenes Leben und ihre Mitwelt zukunftsfähig und nachhaltig zu gestalten.

 

>>> Lesen Sie mehr über die Grundsätze unserer Bildungsarbeit

 

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Ausgezeichnet!

Die LBV-Umweltstation Straubing ist Träger des Qualitätssiegels Umweltbildung.Bayern

Umweltstation Straubing auf
Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION