LBV-Kreisgruppen in Niederbayern

Einen ersten Einblick in die Naturschutzarbeit vor Ort bieten Ihnen die in den Rundbriefen erschienenen Beiträge der LBV-Kreisgruppen.

Landkreis Deggendorf

von links nach rechts:

Gerhard Nagl, Martin Sigl, Dr. Norbert Ephan, Carmen Prinz, Barbara Leon, Robert Derwart, Josef Baumgartner,

Julia Ebner-Dischinger

Martin Sigl

Niederpöring 151 | 94562 Oberpöring

Telefon: 09937-218 317

lbv@martin-sigl.de

deggendorf.lbv.de

Im Naturdenkmal Gundelau, dem Niedermoorgebiet bei Gilsenöd sowie im Graflinger Tal führt die Kreisgruppe Deggendorf diverse Biotoppflege-Arbeiten durch. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Fledermaus, Schleiereule und Wiesenweihe.


Landkreis Dingolfing-Landau

von links oben nach rechts unten:

Dr. Chr. Stiersdorfer (GS. Niederbay.), M. Herzig,

H. Herzig, E. Campbell (Kassenpr.), M. Püls,

E. Feicht, J. Aschenbrenner, A. Aschenbrenner, A. Püls

Joachim Aschenbrenner

Feldweg 7 | 84164 Moosthenning

Telefon: 08731-390123, Fax: 08731-75701706

Joachim.Aschenbrenner@t-online.de

dingolfing.lbv.de

Im Königsauer Moos führt die Kreisgruppe Dingolfing-Landau diverse Biotoppflege-Arbeiten durch. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Flussseeschwalbe, Schleiereule, Braunkehlchen und Mauersegler.


Landkreis Freyung-Grafenau

von links nach rechts:

Renate Lenz, Wolfgang Reichenberger, Tobias Windmaißer, Karin Hartl und Beate Seidel

Wolfang Reichenberger

Heinrichsreiter Straße 9 | 94481 Grafenau

Telefon: 08555-1697, Handy: 0171-5157027

wolfgang.reichenberger@lbv.de

freyung-grafenau.lbv.de

In der Dachswiesen bei Haunstein, der Bischofsreuter Aue, dem  Schnellenzipf, im Heinrichsreit, in Vorderfreundorf sowie in Wolfau führt die Kreisgruppe Freyung-Grafenau diverse Biotoppflege-Arbeiten durch. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Birkhuhn, Steinkrebs, Böhmischem Enzian sowie Flussperlmuschel.


Landkreis Kelheim

Peter-Michael Schmalz

Peter-Michael Schmalz

Hans-Arp-Str. 1 | 84085 Langquaid

Telefon: 09452-2371

LBV-Kreisgruppe-Kelheim@t-online.de

kelheim.lbv.de

Im Laabertal, im Sallingbachtal sowie in der Nähe von Niederleierndorf führt die Kreisgruppe Kelheim diverse Biotoppflege-Arbeiten durch. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Weißstorch, Fledermaus und Eulen.


Landkreis Landshut

stehend: Kurt Welte, Franz Riedl, Thomas Großmann, Christian Brummer, Stefan Riedl, Gerhard Donderer

sitzend: Dr. Aleksandra Szwagierczak, Susanne Rieck, Christine Weiß

Christian Brummer

Eichenstr. 4 | 84184 Tiefenbach

Telefon: 08709-943 0240

ChristianBrummer@gmx.de

landshut.lbv.de

In Unterwattenbach, am Kalteller Berg, an der Wörter Isarau und einigen weiteren Schutzflächen führt die Kreisgruppe Landshut diverse Biotoppflege-Arbeiten durch. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Flussseeschwalbe und Gebäudebrüter.


Landkreis Passau

von links: Gudrun Dentler, Andi Pontz, Dr. Achim Spechter, Dr. Pankraz von Freyberg, Diana Thiele und die Geehrten Rudolf Nigrin und Ingrid Weinzierl (Foto: Waas)

Gudrun Dentler

Kühberg 14 g | 94032 Passau

Telefon: 0851-70234, Handy: 0160-7339896,  Fax: 0851-7562634

dentler.passau@t-online.de

passau.lbv.de

An den Jochensteiner Hängen führt die Kreisgruppe Passau diverse Biotoppflege-Arbeiten durch. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Fledermaus, Schleiereule und Mauersegler.


Landkreis Regen

von links: Rosmarie Wagenstaller, Karl Pscheidl,

Kerstin Schecher, Uwe Schilly, Dorothea Haas

Uwe Schilly

Schönau 14 1/4 | 94234 Viechtach

Telefon: 09942-406 7840, Handy: 0177-6865271

regen.lbv.de

Im Feuchtwiesenkomplex "Ritzmaisersäge", den Moorflächen Schneiderau, am Schwarzen Regen sowie weiteren Schutzflächen führt die Kreisgruppe Regen diverse Biotoppflege-Arbeiten durch. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Fledermaus und Amphibien.


Landkreis Rottal-Inn

Lachmöwe am Rottauensee, Postmünster

(© Florian Marchner)

Hubert Szücs

Von-Doßstr. 1 | 84347 Pfarrkirchen

Telefon: 08561-3835

hubert.szuecs@web.de

rottal.lbv.de

In der Nähe von Gangkofen betreibt die Kreisgruppe Rottal-Inn Biotoppflege, um den Lebensraum für seltene Orchideen-Arten zu erhalten. Der Fokus ihrer Artenschutz-Maßnahmen liegt auf Flussseeschwalbe und Schleiereule.


Landkreis Straubing-Bogen

Biber (© Dieter Hopf)

 Christian Stierstorfer (kommiss. Leiter)

Bahnhofstr. 10 | 94315 Straubing

Telefon: 09421-989 2813

christian.stierstorfer@lbv.de

straubing.lbv.de

Im Rainer Wald führt die Kreisgruppe Straubing-Bogen diverse Biotoppflege-Arbeiten durch, um ca. 83 nachgewiesene Tier- und Pflanzenarten der Roten Liste zu schützen.


Lust auf Naturschutz?

Laura Kast

LBV-Ehrenamtsbeauftragte für den Bezirk Niederbayern

 

Bezirksgeschäftsstelle Niederbayern

Bahnhofstr. 10

94315 Straubing

 

E-Mail: laura.kast@lbv.de

Mobil: 0172-1553929

Tel.: 09421-9892810

Fax: 09421/9892815

 

Sie möchten sich aktiv im Naturschutz einbringen?

Dann melden Sie sich ganz unverbindlich für weitere Informationen über unser Kontaktformular oder

direkt bei der Vorstandschaft in Ihrem Landkreis.