Willkommen!

Hinweis für Webseiten-Bearbeiter! Bitte gehen Sie nach der ersten Anmeldung im Webbaukasten zunächst auf XXX und machen Sie sich mit den Funktionen Ihrer neuen LBV-Webbaukasten-Seite vertraut.

Umweltschule in Europa

Schulen werden für ihr Umwelt-Engagement ausgezeichnet

Umweltschule in Europa - Internationale Agenda 21-Schule ist eine Auszeichnung, um die sich bayerische Schulen bewerben können. Sie müssen dazu zwei Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeiten, dokumentieren und einer Fachjury aus Vertretern des Umweltministeriums, des Kultusministeriums, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen und des LBV vorlegen.

Die ausgezeichneten Schulen erhalten aus der Hand des Bayerischen Umweltministers eine Fahne, einen Stempel und eine Urkunde mit denen sie ihr besonderes Engagement nach außen hin präsentieren können. Die Auszeichnung gilt für ein Jahr.

Viele Schulen sind schon seit über 10 Jahren dabei und nutzen die Auszeichnung als Impuls für die Schulentwicklung. Weltweit beteiligen sich über 14.000 Schulen an diesem Projekt. In Bayern koordiniert der Landesbund für Vogelschutz diese Auszeichnung im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung.

 

>>> Lesen Sie mehr über die Umweltschule in Europa und wie Sie sich mit Ihrer Schule um die Auszeichnung bewerben können.